Skip to main content

Einwegseifenspender vs. Mehrwegseifenspender

Seifenspender vergleichenImmer wieder greifen Verbraucher eher zu Einweg-Seifenspender, als sich einen Seifenspender zum Nachfüllen zu kaufen. Sowohl Einweg-Seifenspender und Seifenspender zum Nachfüllen haben ihre Vorteile und Nachteile. Diese Gegenüberstellung soll Ihnen dabei behilflich sein, wenn Sie sich nicht entscheiden können, welche Art von Seifenspender Sie kaufen möchten.

 

 

Einwegseifenspender

Vorteile

Kein nachfüllen nötig
Keine höheren Anschaffungskosten
I.d.R. kein reinigen nötig

Nachteile

Nicht Umweltfreundlich – Mehr Müll
Kein besonders schöner Anblick
*U.u. mehr Kosten auf Dauer

 

Seifenspender zum Nachfüllen

Vorteile

Umweltfreundlicher – Weniger Müll
Sieht schöner aus
*Weniger Kosten auf Dauer

Nachteile

Muss nachgefüllt werden
Höhere Anschaffungskosten
Sollte sauber gehalten werden

 

*Beispiel: Der Liter Palmolive Flüssigseife im Seifenspender kostet ca. 4,38 Euro
Der Liter Palmolive Flüssigseife im Nachfüllpack kostet ca. 4,64 Euro
(Preise können sich in der Zwischenzeit geändert haben)

 

Fazit: Für welchen Seifenspender man sich entscheidet, liegt wie so oft am eigenen Geschmack. Zur Vollständigkeit sei auch noch gesagt, dass man natürlich auch Einwegseifenspender nachfüllen kann, und so weniger Abfall produziert und ggf. auf Dauer weniger Kosten hat.

 

 

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *